Geisterfahrer ausgewichen, aber hoher Sachschaden

Kemnath. Am Dienstag ereignete sich auf der B22 zwischen den beiden Einfahrten nach Guttenberg ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht.

Foto: OberpfalzECHO/privat

Eine Frau fuhr mit ihrem VW T-ROC gegen 12 Uhr die B22 von Waldeck in Richtung Erbendorf, als ihr zwischen den beiden Einfahrten nach Guttenberg ein unbekannter Fahrer in einem dunklen Auto in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf ihrem Fahrstreifen entgegenkam.

Zeugen gesucht

Die Frau steuerte ihr Fahrzeug nach rechts und touchierte dabei die Leitplanke. Am Neuwagen entstand Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der andere Unfallbeteiligte fuhr unerkannt in Richtung Kemnath weiter.

Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kemnath in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.