Kultur

Gemeindebücherei gut aufgestellt

Likes 0 Kommentare

Eslarn. Kürzlich besuchte Susanne Zacharias von der Landesfachstelle der Bayerischen Staatsbibliothek die Gemeindebücherei Eslarn. Anlass war sowohl das Kennenlernen der neuen Leitung als auch eine Besichtigung der Räumlichkeiten.

Landesfachstelle der Bayerischen Staatsbibliothek besucht Gemeindebücherei Eslarn Bild Markt Eslarn Buchbinder

Die Gemeindebücherei in Eslarn ist gut aufgestellt. Bild: Markt Eslarn/Buchbinder

Beim Gespräch mit Melissa Brenner, die das Amt seit September 2020 inne hat und Bürgermeister Reiner Gäbl besprachen sie die verschiedensten Punkte wie eine Lösung zu barrierefreien Zugängen oder verbesserter Hinweisbeschilderung. Außerdem stellten sie auch alle statistischen Auswertungen vor. Dabei merkte Susanne Zacharias an, dass der Anteil der Kinder- und Jugendliteratur durchaus noch weiter ausgebaut werden könne. Besonders wichtig und wünschenswert wäre es, dass die Bereitschaft der Kindergartengruppen für regelmäßige (Vor-)lesebesuche gewonnen werden könnte.  

Bald auch Bilderbuchkinos? 

Sie freue sich außerdem, dass Melissa Brenner und das Team von acht Personen sehr engagiert und motiviert bei der Sache seien. Vorschläge zur Präsentation, Pflege und Entwicklung wurden ebenso erörtert wie Fördermöglichkeiten, der im Rahmen der im Staatshaushalt zur Verfügung stehenden Mittel. Im Bereich der Öffentlichkeit und Leseförderung besprachen sie, dass die gut funktionierende Gemeindebücherei die erfolgreichen Veranstaltungen für alle Leserinnen und Leser weiterführen und ausbauen solle.

Dazu gab Susanne Zacharias verschiedene Tipps, unter anderem Bilderbuchkinos, thematische Klassenführungen, Vorträge zu Sach- und Reisethemen und vieles mehr. Bürgermeister Reiner Gäbl dankte für den informativen Besuch und ist sich zusammen mit Büchereileitung Melissa Brenner sicher, dass die Institution Gemeindebücherei auch weiterhin einen hohen Stellenwert in der Gemeinde habe und deren Attraktivität noch weiter ausgebaut werde.
 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.