Geopark-Rangerin entführt Kinder in die Welt der Steine, Mineralien und Fossilien

Neuhaus. Immer wieder ein Erlebnis für die Mädchen und Buben des Kinderhauses Heilig Geist sind die Besuche von Naturpark-Rangerinnen.

Naturpark-Rangerin Michaela Griener mit den Mädchen und Buben des Kinderhauses Heilig Geist. Foto: Kinderhaus
Naturpark-Rangerin Michaela Griener mit den Mädchen und Buben des Kinderhauses Heilig Geist. Foto: Kinderhaus
Interessiert lauschten die Kleinen den Erklärungen der Rangerin. Foto: Kinderhaus
Interessiert lauschten die Kleinen den Erklärungen der Rangerin. Foto: Kinderhaus
Interessiert lauschten die Kleinen den Erklärungen der Rangerin. Foto: Kinderhaus
Interessiert lauschten die Kleinen den Erklärungen der Rangerin. Foto: Kinderhaus
Foto: Kinderhaus
Foto: Kinderhaus
Foto: Kinderhaus

Vor wenigen Tagen war es wieder so weit: Die Kleinen des Kinderhauses Heilig Geist hatten einen ganz besonderen Besuch, auf den sie sich stets ungemein freuen. Michaela Griener, Rangerin des Naturparks Nördlicher Oberpfälzer Wald, entführte die circa 70 drei bis sechs Jahre alten Mädchen und Buben des Kindergartens in die „Unterwelt“ der nördlichen Oberpfalz.

Steine, Mineralien und Fossilien

Thema der regelmäßigen Besuchsreihe war nämlich die Welt der Steine, Mineralien und Fossilien. Die Naturpark-Rangerin erklärte den aufmerksam lauschenden Kindern den Aufbau, die Herkunft und Fundorte der teilweise Jahrmillionen alten „Erdbewohner“ und erzählte die Geschichte vom „Mutstein“. Nachdem man einige Steine und Mineralien unter Lupe ganz genau betrachtet hatte, durfte sich jedes Kind einen besonderen Stein aussuchen und erzählen, warum ihm ausgerechnet dieser Stein so gut gefällt.

Michaela Griener verriet ihren Zuhörern und Zuhörerinnen natürlich auch die Namen und Bezeichnungen der Fundstücke und wo man sie in unserer Gegend finden kann. Für die Kinder war die hochinteressante Stunde viel zu schnell vorbei und sie freuen sich schon jetzt auf den nächsten Besuch der Naturpark-Rangerin.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.