Gesundheitsdialog: Kostenloser Vortrag zur “Entzündung der Gallenblase”

Eslarn. Starke Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Fieber oder Herzrasen sind Symptome, mit denen sich eine Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis) bemerkbar macht. Sie wird meistens durch Gallensteine ausgelöst, häufig kommt eine Infektion mit Bakterien hinzu.

Boyan Minkov. Foto: Asklepios Oberviechtach

Um 18 Uhr im Rathaus Eslarn: Boyan Minkov über Ursachen, Symptome und Therapie

In jedem Fall ist ärztliche Behandlung vonnöten, um schwere Komplikationen zu vermeiden, ist eine operative Entfernung der Gallenblase häufig die einzige Alternative.

Ein ausgewiesener Spezialist mit großer Erfahrung, wenn es um die Gallenblasenentzündung und die nötige Behandlung plus entsprechender Operationen geht, ist Boyan Minkov. Der Leitende Arzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Asklepios Klinik Oberviechtach wird am Mittwoch um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Eslarn über “”Cholezystitis: Entzündung der Gallenblase, Ursachen, Symptome und Behandlung” referieren. Besonders wichtig dabei ist ihm, das Thema allgemeinverständlich zu erklären und alle Fragen zu beantworten.

Anmeldung

Der Fachvortrag im Rahmen des “Oberviechtacher Gesundheitsdialogs” ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 09653/92070 oder per E-Mail an pbrenner@eslarn.de.

* Diese Felder sind erforderlich.