Rathaus

Grillmeier übernimmt im Landratsamt

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Tirschenreuth. Schon seit einigen Wochen war Neu-Landrat Roland Grillmeier nahezu täglich an seinem neuen Arbeitsplatz, dem Landratsamt Tirschenreuth, zugegen. Vor allem wegen der Corona-Krise war seine Anwesenheit notwendig – jetzt hat ihm Landrat Wolfgang Lippert offiziell die Schlüssel überreicht. 

Landrat Wolfgang Lippert räumt sein Chef-Büro und übergibt dem neuen Landrat den Amtsschlüssel. Im Gegenzug durfte Wolfgang Lippert einen Geschenkkorb in Empfang nehmen. Verbunden mit den besten Wünschen für die kommende Amtszeit als Landkreischef gab der scheidende Landrat seinen Büro-Schlüssel weiter an Roland Grillmeier. Bild: Landkreis Tirschenreuth/Stefan Malzer.

„Meinen Abschied habe ich mir mit Sicherheit anders vorgestellt“, sagt Wolfgang Lippert. Seine persönlichen Gegenstände hat er schon zusammengepackt und die Schränke im Landrats-Büro für seinen Nachfolger, Roland Grillmeier, leergeräumt. Die letzten Wochen der Amtszeit von Wolfgang Lippert standen ganz im Zeichen der Corona-Krise.

Somit war kaum Zeit, um sich in Ruhe auf den neuen Lebensabschnitt vorzubereiten, sondern es war in der Tat bis zum letzten Amtstag volles Programm angesagt. „Gerade in solch schwierigen Zeiten zeigen sich die wahren Qualitäten der Mitarbeiter“, lobt Lippert. Einiger „seiner“ Leute am Landratsamt seien in Zeiten von Corona über sich hinausgewachsen.

Fordernder Einstieg

Vor allem in Hinblick auf die derzeit etwas erschwerte Situation hatte man seit einigen Wochen bereits Roland Grillmeier mit zu den Sitzungen des Krisenstabs im Landratsamt eingeladen, um optimal auf die besonderen Aufgaben während der Corona-Krise vorbereitet zu sein.

„Dies ist mit Sicherheit ein Einstieg für mich als neuer Landrat, der besondere Herausforderungen mit sich bringt, aber ich bin zuversichtlich und optimistisch, dass wir die Aufgaben meistern werden“, so der neue Landrat Roland Grillmeier.

Auch lesen: So rührend haben die Landratsamt-Mitarbeiter Wolfgang Lippert in den Ruhestand verabschiedet. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.