Buntes

Große Freude über neues Gerätehaus: Richtfest geplant

Likes 0 Kommentare

Floß. Die Junge Union Floß besichtigte das Feuerwehrgerätehaus. Beeindruckt von den Leistungen der Feuerwehrleute übergab JU-Vorsitzender Ludwig Gollwitzer eine Spende.

JU-Vorsitzender Ludwig Gollwitzer (Vierter von links) übergab dem Flosser Feuerwehr-Kommandanten Felix Müller (Fünfter von links) einen Spendenscheck über 500 Euro. Über die Spendenübergabe freuten sich: Gemeinderat Mathias Schnabl (Vierter von rechts), Feuerwehr-Fördervereinsvorsitzender Felix Witzl (Zweiter von links) und stellvertretender Kommandant Harald Träger (links). Bild: Stephan Landgraf

Die Junge Union Floß, Vertreter des CSU-Ortsverbands und Gemeinderat Mathias Schnabl besichtigten das neue Feuerwehr-Gebäude in der Plößberger Straße. Feuerwehr-Kommandant Felix Müller gab dabei einen Einblick in die neuen Räume und Außenanlagen. Sie gehören zu den modernsten im Landkreis Neustadt/WN. Darüber hinaus sprach Müller über die veränderten Aufgaben der Wehr.

Zuwachs junger Mitglieder

„FFW-Arbeit ist Teamarbeit“, sagte er. In das neue Gerätehaus seien fast 6.500 Stunden Eigenleistung geflossen. Das 975 Quadratmeter große Gebäude und die Ausrüstung haben 2,6 Millionen Euro gekostet. Floß sei inzwischen auch Ausbildungsstandort für die Wehren der Landkreise Neustadt/WN und Tirschenreuth. Außerdem berichtete Müller vom Zuwachs junger Mitglieder.

JU-Vorsitzender Ludwig Gollwitzer freute sich über die positive Entwicklung: „Ihr leistet großartige Arbeit zum Wohle der Bevölkerung. Das muss unterstützt werden“, sagte er. Anschließend übergab er eine Spende in Höhe von 500 Euro. Über den Scheck freuten sich mit Müller weitere Vertreter der Wehr: Stellvertreter Harald Träger und der Vorsitzende des Fördervereins, Florian Witzl.

Richtfest Feuerwehrhaus

Die Feuerwehr Floß feiert von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Oktober Richtfest des Feuerwehrhauses. Los geht's am Freitag um 21 Uhr in der Fahrzeughalle mit einem Disco-Abend mit DJ Michael B. Am Samstag ist ab 10 Uhr Tag der offenen Tür. Um 18 Uhr spielen die „Krainberries“ zum bayerischen Abend. Am Sonntag ist um 10 Uhr Frühschoppen mit Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges V-LKW Floß 56/1 und Einweihung des Gerätehauses.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.