Hasen vor Flammen gerettet

Altenstadt/WN. Gegen 20.30 Uhr am Donnerstagabend rückten die Feuerwehren Parkstein und Meerbodenreuth zu einem Brand auf einem Weihergrundstück nahe der Ortschaft Meerbodenreuth aus. Die Einsatzkräfte kamen gerade noch rechtzeitig um Stallhasen und Hühner vor den Flammen zu retten.

Die Einsatzkräfte aus Meerbodenreuth und Parkstein kamen gerade noch rechtzeitig um Hasen aus ihrem brennenden Stall zu retten. Bild: Grimm
Die Einsatzkräfte aus Meerbodenreuth und Parkstein kamen gerade noch rechtzeitig um Hasen aus ihrem brennenden Stall zu retten. Bild: Grimm

Die Ställe der Tiere waren in Flammen geraten und das Feuer drohte sich auf die umliegenden Wiesen und Bäume auszubreiten. Die Parksteiner Wehr war nach Informationen von Einsatzleiter Reinhard Marzi mit drei Fahrzeugen und 25 Mann ausgerückt, die Meerbodenreuther Floriansjünger mit einem Fahrzeug und zwölf Mann. Dank 2.000 Liter Wasser aus dem Löschfahrzeug war der Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Polizeiinspektion Neustadt ermittelt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.