Rathaus

Hilf mit bei der Volkszählung 2022

Likes 0 Kommentare

Weiden. In Vorbereitung auf den Zensus 2022 (Volkszählung) sucht die Stadt Weiden aktuell Interviewer, sogenannte Erhebungsbeauftragte. Dafür erhalten die Teilnehmer eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.

Symbolbild: Pixabay

Die Stadt Weiden sucht aktuell in Vorbereitung auf den Zensus 2022 Interviewer, sogenannte Erhebungsbeauftragte. Ihnen kommt in der Haupterhebung von Mai bis August 2022 eine entscheidende Rolle bei den Befragungen von Haushalten und Wohnheimen zu.

Steuerfreie Aufwandsentschädigung

Bayernweit suchen die zuständigen Stellen über 20.000 Erhebungsbeauftragte. Auch die Stadt Weiden sucht volljährige und zuverlässige Interviewer, die zeitlich flexibel Befragungen durchführen können. Für diese ehrenamtliche Aufgabe erhalten die Teilnehmer eine steuerfreie Aufwandsentschädigung, die je nach Befragungsumfang durchschnittlich 700 bis 800 Euro beträgt.

Bei Interesse bitte bei der Erhebungsstelle Weiden unter der Telefonnummer 0961 / 81-1309 oder per Mail unter zensus@weiden.de melden. Weitere Informationen zum Zensus 2022 und zur Tätigkeit als Interviewer gibt es auf der Homepage der Stadt Weiden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.