Buntes

Himmel auf Erden: JuLaTatzKi zeigt Musical

Likes 0 Kommentare

Waldthurn. Wer kennt sie nicht – die Weihnachtsgeschichte. Doch wie hat Josef die Volkszählung, die anstrengende Reise von Nazareth nach Bethlehem, das Suchen nach einem Nachtquartier und schließlich die Geburt Jesu erlebt? Alle diese Fragen beantwortet das Musical „Himmel auf Erden“ von Matthias Fruth.

Von Tanja Pflaum

Himmel auf Erden Theaterstück Waldthurn "Chefin" Manuela Grünauer (links mit Schal) gibt Anweisungen bei der Anprobe der Kostüme. Unterstützung bekommt sie von einigen Müttern der Darsteller.

In rund 60 Minuten wird die ganze Geschichte aus der Perspektive Josefs erzählt. Natürlich kommt die musikalische Seite nicht zu kurz – fetzige Chorstücke, Pop-Balladen und stimmungsvolle Duette werden zu hören sein. Unterstützung für die Sänger gibt es von einer Live-Band.

JuLaTatzKi, die Arbeitsgemeinschaft, die bereits 2014 mit ihrem Erstlingswerk „Sternstunde in Bethlehem“ das Publikum begeisterte, lädt nach wochenlangen Proben am 10., 11. und 17. Dezember in die Turnhalle der Grundschule ein. Dort, wo jetzt noch fleißig Bühnenbilder gebaut und gemalt werden, feiert die, in ein Musical verpackte, Weihnachtsgeschichte am 10.12. um 20.00 Uhr Premiere. Eine Geschichte, die auch ein paar Überraschungen vorzuweisen hat – aber zu viel wird vorab noch nicht verraten.

Nach den Vorstellungen sind die Gäste herzlich zur jeweiligen „After-Show-Party“ eingeladen. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Restkarten sind noch für den 17. Dezember mit Beginn um 20.30 Uhr für vier Euro im Rathaus oder Gänsbürgerladen erhältlich.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.