Polizei

Hölzerne Absperrung mutwillig niedergerissen

Likes 0 Kommentare

Eschenbach. Unbekannte randalierten bei der Eschenbacher Pumptrack-Anlage. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild: Pixabay

Im Zeitraum von 31. Oktober bis 1. November ist am Fußweg bei der Pumptrack-Anlage in Eschenbach eine hölzerne Absperrung niedergerissen worden. Dabei entstand der Stadt ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Die beschädigte Einrichtung ist an einer Gabelung unmittelbar hinter dem Hauptgebäude des dortigen Sportvereins errichtet worden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Eschenbach entgegen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.