Holzschuppen in Vohenstrauß brennt

Vohenstrauß. In der Nähe des Freibades brannte ein Holzschuppen beziehungsweise Gartenhäuschen. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Feuerwehr Feuerwehr Hirschau Feuerwehrauto Symbol
Symbolbild: OberpfalzECHO/ K.Mann

Am Samstag, den 13.08.22 gegen 19 Uhr, wurde die Polizei über Notruf von einem brennenden Schuppen beziehungsweise Gartenhäuschen in der Nähe des Freibades in Vohenstrauß informiert. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei fuhren die Brandörtlichkeit mitten in einem Wohngebiet an.

Sachschaden von mehreren tausend Euro

Wie sich herausstellte, brannte ein hinter der Garage befindlicher kleiner Holzschuppen völlig aus. Die Überdachung der angrenzenden Terrasse wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Feuerwehr Vohenstrauß wurde der Brand schnell gelöscht, ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert.

Die Bewohner, eine Familie, war zum Brandzeitpunkt nicht zu Hause und wurde durch die Polizei verständigt. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Außer den Gebäudeteilen verbrannten diverse Spielgeräte, sowie zwei Motorroller und ein Fahrrad. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Brandursache bedarf der weiteren Ermittlungen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.