Buntes

Ideenwettbewerb: Gestalte die Nordoberpfalz mit

Likes 0 Kommentare

Nordoberpfalz. Endspurt für die zweite Runde beim Ideenwettbewerb: Die innovativsten Projekte aus der Oberpfalz werden noch bis zum 30. September vom Oberpfalz Marketing gesucht. Für den Ideenwettbewerb „opf.rocks – Deine Oberpfalz. Deine Idee.“ sind alle Oberpfälzer und Oberpfälzerinnen aufgerufen, ihre Ideen einzureichen.

Kreative Ideen sind gesucht – beim Wettbewerb opf.rocks des Oberpfalz Marketings. Bild: Cindy Michel

Zu gewinnen gibt es je 1.000 Euro in sechs Kategorien, gesponsert vom Sparkassen-Bezirksverband Oberpfalz und vom Oberpfalz Marketing. Mehr Informationen liefert die Website des Oberpfalztags.

Die innovativen und kreativen Menschen der Oberpfalz sind mit ihren Ideen für die extrem positive Entwicklung in den letzten Jahrzehnten verantwortlich. Davon ist das Oberpfalz Marketing überzeugt und will diesen Ideen eine Bühne geben. Nach einer äußerst erfolgreichen ersten Runde, deren Gewinner im August prämiert wurden, sucht der Verein nun in einer zweiten Runde wieder nach außergewöhnlichen Projekten.

Mitmachen kann jeder!

Dem Einfallsreichtum der Oberpfälzer und Oberpfälzerinnen ist beim Wettbewerb keine Grenze gesetzt. Mitmachen kann wirklich jeder! Alles ist erlaubt, hauptsache es ist kreativ und innovativ. Eine erste Idee kann genauso Teil des Wettbewerbs werden, wie ein bereits fertiges Projekt oder Produkt.

Die Teilnahme ist wieder in sechs Kategorien möglich: Wirtschaft, Kunst und Kultur, Sport und Freizeit, Soziales und Ehrenamt, Wissenschaft und Bildung sowie Essen und Trinken. Eingereicht werden können die Ideen bis zum 30. September 2021 per Brief, per Mail oder per Webformular. Am Ende der Bewerbungsphase entscheidet eine Jury, wer gewinnt.

„Auch Bewerber und Bewerberinnen, die es in der ersten Runde nicht ins Finale geschafft haben, sind ausdrücklich eingeladen, sich nochmals zu bewerben“, fordert Manuel Köppl, neuer Geschäftsführer beim Oberpfalz Marketing, auf. „Es waren viele tolle Ideen dabei, die es wert gewesen wären, die Finalrunde zu erreichen.“ Wer Lust hat, sich die Bewerber und Bewerberinnen sowie die Gewinner und Gewinnerinnen der ersten Wettbewerbsrunde anzusehen, findet hier kurze Videos.

Die klügsten Köpfe aus der Region gesucht

Die besten Ideen und Projekte aus der Oberpfalz und für die Oberpfalz werden nicht nur Teil einer umfangreichen Kommunikationsoffensive des Oberpfalz Marketings. Es winkt auch die Möglichkeit, das Projekt beim Oberpfalztag am 14./15. Mai 2022 in Amberg einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Dort sollen bei einem Festakt die Sieger und Siegerinnen gekürt und die besten Ideen in das Veranstaltungskonzept eingebunden werden.

„Die Oberpfalz ist eine wahre Innovationsregion. Wir wollen mit dem Oberpfalz Marketing dafür sorgen, dass unsere fleißigsten und klügsten Köpfe in der Region bleiben oder wieder zurückkehren. Unsere Finalisten und Finalistinnen aus der ersten Runde des Ideenwettbewerbs sind der beste Beweis für die Kreativität der Oberpfälzer und Oberpfälzerinnen“, ist Franz Löffler, Bezirkstagspräsident und 1. Vorsitzender des Oberpfalz Marketings, überzeugt und freut sich schon jetzt auf die Bewerbungen des zweiten Durchgangs.

Alle Infos zum Wettbewerb und zur Teilnahme gibt es auf der Website www.oberpfalztag.de

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.