Insgesamt 245 Jahre beim Ehrenabend ausgezeichnet

Tännesberg. Die Fanfarengruppe der Kolpingsfamilie zeichnete beim Ehrenabend zahlreiche Mitglieder für ihre Treue aus.

Beim Ehrenabend der Kolping-Fanfarengruppe ehrte Rainer Dobmeier (zweiter von rechts) unter andem Philipp Kleber, Maria Uhlemann, Franziska Ebnet, Anna Lang, Anna Straßburger, Matthias Kraus, Norbert Dobmeier und Lydia Gschrey (von links). Foto: Angelika Prem

Die Fanfarengruppe der Kolpingsfamilie Tännesberg besteht seit 1977. Beim diesjährigen Ehrenabend konnten, nach pandemiebedingter Verzögerung, zahlreiche Mitglieder für ihren jahrelangen Einsatz ausgezeichnet werden.

Bereits 2020 hätten Patricia Heuschneider und Anna Lang zehnjähriges sowie Matthias Kraus und Anna Straßburger 15-jähriges Jubiläum feiern können. 2021 gehörten Franziska Ebnet, Philipp Kleber, Mareike Schmidl und Elisabeth Zangl zehn Jahre, Ute Wittmann 20 Jahre, Lydia Gschrey 25 Jahre sowie Claudia Lobinger 30 Jahre der Fanfarengruppe an. 40-jähriges „Fanfarenjubiläum“ hatte das Urgestein Norbert Dobmeier ebenfalls im vergangenen Jahr. Maria Uhlemann und Magdalena Zenger wurden in diesem Jahr für ihre zehnjährige sowie Katharina Prechtl für ihre 20-jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.