Junge Musiker kommen groß raus

Amberg/Weiden. Am 15. Mai haben Nachwuchsbands und noch unbekannte Solomusiker aus der Region die Chance, auf der großen Bühne des Campus der OTH Amberg-Weiden aufzutreten.

Bild: Pixabay / StockSnap

Innovation und Kreativität sollen beim ersten Oberpfalztag am 14. Mai und 15. Mai in Amberg nicht nur erlebbar, sondern auch hörbar sein. Das Oberpfalz Marketing hat daher am Sonntagnachmittag die große Bühne auf dem Campus der OTH Amberg-Weiden drei Stunden lang ausschließlich für Nachwuchsbands und noch unbekannte Solomusiker aus der Region reserviert. Wer dort auftreten darf, entscheidet sich in einem Wettbewerb.

Noch unbekanntere Musiker

Der Oberpfalztag steht ganz im Zeichen der Innovation: Auf dem Campus der OTH Amberg-Weiden will der Oberpfalz Marketing e.V. zeigen, wie modern, kreativ und innovativ die Region ist. Das soll am 14. Mai und 15. Mai 2022 auch beim musikalischen Bühnenprogramm zu sehen, vor allem aber zu hören sein. Deswegen bekommen auch bislang noch eher unbekannte Bands und Musiker aus der Oberpfalz die Chance, sich an diesen Tagen vor einem großen Publikum zu präsentieren.

Insgesamt drei Stunden lang haben die Organisatorinnen und Organisatoren die Bühne am Sonntagnachmittag für noch unbekanntere Musiker reserviert. Geplant ist ein Gig von etwa 30 Minuten pro Band oder Musiker. Außerdem gibt es für den Auftritt eine Gage von je 250 Euro.

Wettbewerb: Gewinner bekommen einen Gig

Vor dem großen Auftritt kommt jedoch der Wettbewerb: Denn wer es am Ende auf die Bühne schafft, entscheidet das Publikum. In den Wochen vor dem Oberpfalztag werden insgesamt zehn Bands und Musiker auf der Webseite des Oberpfalztages sowie in den Sozialen Medien vorgestellt. Die Userinnen und User haben dann bis Mitte April die Möglichkeit, online abzustimmen, wen sie auf der Bühne sehen wollen. Die drei Bands beziehungsweise Solo-Musiker mit den meisten Stimmen gewinnen einen Gig am 15. Mai 2022 beim überregional beworbenen Oberpfalztag.

Jetzt noch bewerben

Bewerben können sich alle Musikerinnen und Musiker aus der Oberpfalz, die ein etwa halbstündiges Liveprogramm mit eigenen Songs auf die Bühne bringen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 7. Februar 2022. Die Bewerbung ist ganz einfach: Auf der Webseite des Oberpfalztages findet ihr ein Bewerbungsformular, das interessierte Künstlerinnen und Künstler in wenigen Minuten ausfüllen und abschicken können.

Wenn möglich, sollten die Bewerber gleich eine Kostprobe ihres Könnens als Audiodatei oder als kurzes Video dazupacken, damit sich die Jury einen Eindruck von deren Musik machen kann. In Zusammenarbeit mit dem Popmusikbeauftragten des Bezirks Oberpfalz, Matthias Wagner, wählt das Organisationsteam des Oberpfalz Marketing e.V. nach Ablauf der Bewerbungsfrist zehn Finalisten aus, die dann zum Voting antreten.

Erster Oberpfalztag

Beim ersten Oberpfalztag in Amberg wird die Region in all ihren Facetten erleb- und genießbar. Die moderne Seite der Region soll dabei im Mittelpunkt stehen. Zusammen mit engagierten Oberpfälzer Vereinen, besonderen Initiativen und außergewöhnlichen Kreativen sowie zukunftsorientierten Unternehmen will das Oberpfalz Marketing am 14. und 15. Mai 2022 zwei besondere Festtage auf die Beine stellen.

Das zweitägige Event wird auf dem Campus der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden sowie in der Amberger Altstadt stattfinden und dann alle zwei Jahre an einen anderen Ort der Oberpfalz weiterziehen. Hochschule und Stadt Amberg sind neben dem Landkreis Amberg-Sulzbach auch die offiziellen Projektpartner der vom Bayerischen Finanzministerium geförderten Veranstaltung.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.