Rathaus

JU Oberpfalz nominiert Kandidaten für Bundestagwahl

Likes 0 Kommentare

Nordoberpfalz. Die Junge Union Oberpfalz wünscht sich innovative Ideen und junge Gesichter für die Bundestagswahl. Welche Kandidaten nominiert werden, wird in der digitalen Bezirksausschusssitzung festgelegt.

Die Junge Union Oberpfalz nominiert am kommenden Mittwoch, 18.15 Uhr, ihre Kandidaten für die Bundestagswahl in einer digitalen Bezirksausschusssitzung. „Wir wollen frische Ideen und junge Gesichter für den Bundestag“, sagt Stefanie Dippl, Vorsitzende der Oberpfälzer JU. Sie wünscht sich auch von der Mutterpartei ein klares Signal für frischen Wind.

Eines der großen Zukunftsthemen wird die Digitalisierung sein. Da ist sich die studierte Informatikerin und Leiterin des IT-Referats beim Landesamt für Pflege in Amberg sicher. Ein Thema, bei dem die JU Oberpfalz gut aufgestellt ist. „Alle unsere Nominierten sind fest in ihrer Oberpfälzer Heimat verwurzelt und stehen für eine junge, zukunftsorientierte und innovative Politik.“

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.