KAB-Kreisverband Nordoberpfalz spendet für Wunschauto der Malteser

Weiden. Ein Bericht über das Fahrzeug war der ausschlaggebende Punkt, welcher die Entscheidung endgültig besiegelte.

Der KAB-Kreisverband spendet 500 Euro. Foto: Helmut Kunz

Der KAB-Kreisverband Nordoberpfalz spendete am Donnerstagabend in der Rothenstädter Kleidertruhe 500 Euro an den Malteser Hilfsdienst. Wie Vorsitzender Hermann Stadler erklärte, soll die Zuwendung in das Projekt “Wünschewagen” fließen. Ein Bericht über das Fahrzeug habe die Vorstandschaft tief beeindruckt. “Das wollten wir unterstützen.”

Fahrzeug im Einsatz

Im Artikel sei es um ein Kind gegangen, dass ein Fußballspiel besuchen wollte und dabei von den Maltesern unterstützt worden sei. Bei diesem Projekt wurden die letzten Wünsche von Menschen erfüllt, egal ob es sich um jüngere oder ältere Personen handle. Eigentlich war geplant, dass die Vorstandsmitglieder um Stadler und Petra Dötsch ihre Spende im Beisein des Fahrzeugs überreichen sollten. Das war aber im Einsatz. So nahm die Stadt- und Kreisbeauftragte der Malteser, Barbara Faltenbacher, den Betrag entgegen.

* Diese Felder sind erforderlich.