Buntes

Karneval, Fasching und Fastnacht - Faschingssaison 2017

Likes 0 Kommentare

Weiden/Neustadt/WN/Tirschenreuth. Nach der Weihnachtszeit und vielen Neujahrspartys, steht endlich wieder die fünfte Jahreszeit vor der Tür! Die ersten Inthronisationsbälle sind schon vorbei, aber die Faschingssaison noch lange nicht zu Ende. Deswegen haben wir für euch die größten, besten und buntesten närrischen Veranstaltungen hier zusammengefasst.

Egal ob Superman oder Batman, Prinzessin oder Cowboy, Löwe oder doch Einhorn: Zur Faschingszeit kann man die lustigsten Gestalten auf den Straßen herumlaufen sehen. Zum Beispiel beim Ostbayerischen Faschingsumzug am 19. Februar - dieses Jahr hat es Vohenstrauß nämlich geschafft, die größte Faschingsveranstaltung im Raum Oberpfalz und Niederbayern in die Gemeinde zu holen! Bei einer Zugstrecke von 3,5 Kilometern könnt ihr Karneval in seiner ganzen Vielfalt erleben. Oder vielleicht geht ihr doch lieber auf den Neustädter Faschingszug am 26. Februar, denn im Anschluss findet wieder die fette After-Zug-Party im Stadthallen-Parkdeck statt. Für nur 2 Euro könnt ihr dort bereits ab 18 Uhr feiern.Fasching Hunde

Natürlich nur, wenn man dann schon wieder fit ist – denn einen Tag vorher ist nach einem Jahr Pause wieder der Lumpenball der Narrhalla Weiden. Bei zweimaliger Happy-Hour und einem Willkommens-Drink bleibt keine Pappnase durstig. Außerdem steht dort die bekannte Partyband Highline auf der Bühne. Zu hören gibt es also eine geniale Mischung aus 80ern, 90er, 2000ern sowie aktuellen Charthits und erstklassigen Partykrachern. Solltet ihr an diesem Tag keine Zeit haben, keine Sorge: am 27. Februar tritt die Band zum Ende ihrer Faschingstour auf dem Rosenmontagsball in Floß auf. Alljährlich strömen Besucher von Nah und Fern in die kleine Ortschaft, um bei dieser Party dabei zu sein.

Fasching, Konfetti, Maske, Symbol

Für die Ladies ist natürlich dieses Jahr wieder etwas ganz Besonderes geboten: am Weiberfasching lässt die Narrhalla Weiden erneut Frauenherzen höher hüpfen, wenn es im Atemlos wieder zu Live-Auftritten kommt. Einen sexy Männer-Striptease sieht man schließlich auch nicht alle Tage. Für alle männlichen Wesen, die nicht auf nackte Männerhintern stehen, aber keine Angst vor abgeschnittenen Krawatten haben, könnte Moosbach einen Besuch wert sein. Dort ist der wahrscheinlich größte Weiberfasching in unserer Umgebung zu finden und bei einer Megabühne, riesiger Musikanlage und einer Lasershow kann man (im hoffentlich warmen Kostüm) den Donnerstagabend genießen. Wer es ein wenig wärmer mag, ist bei Lisl's Weiberfasching in Kulmain herzlich Willkommen - ein legendärer Abend ist da garantiert! Wenn ihr nicht zu den müden Gesichtern am Tag danach gehören wollt, geht doch einfach zum Weiberfasching nach Botzersreuth, der ist nämlich schon am 17. Februar. Da wird es besonders nostalgisch, wenn die 90’s zurück sind. Aber Achtung: Alle Männer dürfen hier nur in Frauenbekleidung herein.

Ihr habt ein supertolles Kostüm, das ihr unbedingt herzeigen wollt? Am Sportlerball in Schirmitz bekommen die besten Verkleidungen sogar einen Getränkegutschein! Neben drei Bars, gibt es dort auch wieder das traditionelle Weißwurst-Essen. Ebenfalls ein Sportlerball ist am 4. Februar in Grafenwöhr. Dabei wird auf gleich drei Areas gefeiert: Live-Musik im Saal, eine Diskobar im ersten Stock und eine Kellerbar mit Aprésski-Hits! Am DJK Fasching in Irchenrieth müsst ihr euch ebenfalls nicht zwischen Discosounds oder zünftiger Partymusik entscheiden: Auf der einen Ebene sind die Südwind Buam am Start, auf der anderen sorgen zwei DJs für die richtige Stimmung.

Sportlerball Grafenwöhr 2016 (2) Beim Sportlerball in Grafenwöhr ging schon 2016 die Post ab! Foto: Alexander Richter

Was wäre Fasching, wenn nicht auch etwas für die Kleinen dabei wäre? Beispielsweise der Familienball in Vohenstrauß am 29. Januar. Als Höhepunkt der Faschingssaison treten hier alle vier Garden auf. Ausverkauft ist er leider schon, aber an der Abendkasse stehen oft noch ein paar letzte Laufkarten zur Verfügung. Sonst gäbe es noch den Kinderfasching in Windischeschenbach am 12. Februar. Dabei könnt ihr euch auf die Auftritte der Kinder- und Jugengarde sowie des Funkemariechens und des Kindertanzpaares freuen. Und außerdem: Wer kann schon zu kostenlosem Eintritt, einer Hüpfburg und Popcorn Nein sagen?

Noch mehr Faschingsveranstaltungen findet ihr auf www.oventi.de unter der Kategorie "Fasching". 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.