Kein Stillstand beim Waldverein Püchersreuth

Püchersreuth. Nach dem Ferienprogramm stehen nun einige weitere Aktivitäten beim Waldverein auf dem Programm.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß .Foto: Tom Kreuzer
Die Kinder hatten sichtlich Spaß .Foto: Tom Kreuzer
Nicht nur für Kinder hat der Waldverein Angebote im Programm. Foto: Tom Kreuzer
Nicht nur für Kinder hat der Waldverein Angebote im Programm. Foto: Tom Kreuzer
Foto: Tom Kreuzer
Foto: Tom Kreuzer

Zwölf Kinder beteiligten sich heuer beim Ferienprogramm des Waldverein Püchersreuth. Es begann mit einer kleinen Wanderung. Sie entdeckten dabei Kräuter und Sträucher, lösten Teamaufgaben und knackten mit den gesammelten Hinweisen am Ende das Schloss einer Schatzkiste. Am Lagerfeuer ließen sie den Abend mit Stockbrot, Bratwürsten, Marshmallows und gemeinsamen Liedern ausklingen.

Weitere Aktivitäten des Vereins sind geplant

Ursprünglich war für Anfang Oktober eine Mehrtagesfahrt nach Achensee im Zillertal geplant. Diese Fahrt muss aufgrund der unsicheren Coronalage verschoben werden. Die Vorstandschaft plant nun, die Fahrt nächstes Jahr von 8. bis 11. Juni durchzuführen. Interessierte sind eingeladen, sich bei Frieda Mois unter der Nummer 09602/2817 zu melden.

Als Ersatz für die Mehrtagesfahrt bietet der Waldverein eine Wanderung zur Burgruine Weißenstein und zur Dreifaltigkeitskapelle mit Einkehr im Marktredwitzer Haus an. Treffpunkt für diese Wanderung ist am 2. Oktober um 13 Uhr mit Autos an der Hütte des Waldvereins.

Mitgliederversammlung

Am 11. September findet um 14 Uhr die Mitgliederversammlung mit Wahlen im Püchersreuther Sportheim statt. Die Tagesordnung kann dem Schaukasten auf dem Dorfplatz entnommen werden.

Vorstandschaft und Vereinsausschuss würden sich sehr freuen, wenn sie bei der Mitgliederversammlung auch Nichtmitglieder teilnehmen, die sich für die Themen des Vereins interessieren und neue Ideen einbringen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.