Kurzmeldungen

„Kein Wind-Industriegebiet im Hessenreuther Wald!“

Likes 0 Kommentare

Erbendorf. Der Hessenreuther Wald ist eines der letzten unzerschnittenen und großen Waldgebiete der Oberpfalz. Hier startete der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz (VLAB) vor drei Jahren ein mittlerweile bundesweit beachtetes Wiederansiedlungsprojekt für den geschützten Habichtskauz. Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass nun ausgerechnet hier ein großes Windindustriegebiet errichtet werden soll.

Hessenreuther Wald Symbolbild Symbol Der Hessenreuther Wald. Bild: Roland Wellenhöfer.

Um auf die besondere Schutzwürdigkeit diesen sensiblen Lebensraumes aufmerksam zu machen, lädt die VLAB Kreisgruppe Neustadt/Tirschenreuth am Sonntag, 23.06.2019 zu einer Familienwanderung unter dem Motto: „Kein Wind-Industriegebiet im Hessenreuther Wald!“ ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Gasthof Schraml Pöllmann in Hessenreuth. Besucht werden soll insbesondere das Waldgebiet Silberschlag, in dem die Gesellschaft „Natural Energy Solutions (NES)“ vorerst sieben 230 Meter hohe Windräder installieren möchte. Auch die Straßenbaustelle am Hessenreuther Berg, viele Naturschönheiten und tolle Ausblicke werden zu sehen sein.

Der rund acht Kilometer lange Weg ist abwechslungsreich und auch für Kinder gut geeignet. Nach der Wanderung ist eine gemeinsame Einkehr im Gasthaus Schraml-Pöllmann mit einem Essen "Wildschwein vom Grill" geplant.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.