Keine Prozession, aber ein Blumenteppich in der Kirche

Grafenwöhr. Das Wetter macht, was es will. Am Fronleichnamstag kam sehr viel Regen vom Himmel, so dass es keine Prozession durch die Stadt gab. Der Blumenteppich wurde in der Kirche gelegt.

Einige Frauen des Katholischen Frauenbundes legten heuer den Blumenteppich zu Fronleichnam in der Friedenskirche, wo auch die gesamte Feier stattfand. Mit dabei waren auch Kommunionkinder. Foto: Renate Gradl

Um 5 Uhr war für einige Frauen des Katholischen Frauenbundes Treffpunkt beim Rathaus, um dort einen Blumenteppich zu legen. Wegen des Regens wurde jedoch “Plan B” in die Tat umgesetzt, sodass die Gottesdienst-Besucher trotzdem einen schönen Blumenteppich bewundern konnten, nämlich in der Friedenskirche.

Wegen Regen schweren Herzens auf Fronleichnamsprozession verzichtet

In der Friedenskirche wurde auch die gesamte Feier zu Fronleichnam mit Pfarrer Daniel Fenk und Kaplan Raveendra Reddy Ponnapati zelebriert. “Heute ist der zweite Gründonnerstag”, sagte der Kaplan in seiner Predigt. Jesus Christus wurde im Sakrament der Eucharistie gefeiert.

* Diese Felder sind erforderlich.