Kinder besuchen Jungimker

Trabitz. Viel Wissenswertes erfuhren Kinder beim Besuch des Bienenhauses zwischen Trabitz und Grünbach.

Die Kinder in Aktion. Bild: Hans Walter

Gemeinsam fuhren die Kinder und mehrere Eltern von Kastl mit dem Fahrrad zur Streuobstwiese bei Trabitz wo auch die zahlreichen Bienenstöcke von Simon Dötsch und Sebastian Reiß stehen. Die beiden Jungimker haben auf dem Biotop unweit des Grünbaches seit längerer Zeit ihre Honigbienen und alles was sie hierzu brauchen. Beide berichteten den interessierten Kindern einiges über die Bienen wie zum Beispiel wie viele Tiere in einem Bienenstock leben, womit sie den ganzen Tag verbringen oder wofür sie neben der Produktion von Honig noch alles nützlich und wertvoll sind.

Im Imkeranzug nah an den Bienen

Nach einer Einführungsrunde bekamen alle Teilnehmer einen Imkeranzug, um sich direkt verschiedene Bienenstöcke genauer anschauen zu können. Zur Erinnerung erhielt jeder Teilnehmer ein kleines Glas Honig. Eingeladen hat der CSU Ortsverband Kastl unter der Leitung von Ortsvorsitzenden und Bürgermeister Hans Walter.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.