Kinder übernehmen Wurzer O’Schnitt-Halle

Wurz. Damit hatte wohl niemand gerechnet, dass so viele Kinder das Angebot einer Kinderschaumparty in der Wurzer O`Schnitt-Halle annehmen. Mit Wechselkleidung im Gepäck pilgerten über 200 Kinder mit fast nochmal sovielen Erwachsenen in die „Party-Halle“.

Von Tom Kreuzer

Rund 200 Kinder tobten sich im Schaum in der O'Schnitt Halle aus
Rund 200 Kinder tobten sich im Schaum in der O’Schnitt Halle aus

DJ „Eddie“ heizte gleich anfangs mit einer Polonaise den Kids richtig ein bis der erste Schaum vom „Himmel“ fiel. Nachdem anfangs die Veranstaltung von Seiten der O`Schnitt-Halle geplant war, ließ man sich überreden und nahm das Event in das Ferienprogramm der Gemeinde Püchersreuth mit auf.

Organisatorin Michaela Treml kümmerte sich um Kaffee und Kuchen. Sophie Würth mixte extra leckere Kinder-Cocktails und Elternbeiratsvorsitzender Reinhard Eismann zeigte sich für die „Essensschmankerl“ verantwortlich.

+++ Neu: OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Dank großem Ansturm alles im Nu ausverkauft

Durch den großen „Run“ war alles im Nu ausverkauft, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Selbst viele Erwachsene ließen sich hinreißen und sich in den Schaum ziehen. Die Feuerwehr um Kommandant Tom Mathes sorgte im Freien für Abfrischung. Beim Feuerwehrauto konnte sich jeder wieder den Schaum abspritzen lassen. Ein besonderer Dank galt Tobias Grünes aus Windischeschenbach, der seine Schaum-Anlage kostenlos zur Verfügung stellte.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.