Kirwaverein Kirchenthumbach wählt alten Vorstand wieder

Kirchenthumbach. Nach dem Rückblick auf erfolgreiche zwei Jahre wurde der bisherige Vorstand für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt.

In der Führungsriege des Kirwavereins hat sich nichts geändert. Von Links: Timo Müller (Vorstand), Johannes Leipold, Oliver Vogl, Jonas Vogl (alle Beisitzer), Christina Seemann (Vorstand), Anna-Lena Strauß (Kasse) sowie Kerstin Gerchau (Schriftführer). Foto: Kirwaverein/Kerstin Gerchau

Erstmalig als eingetragener Verein im Vereinsregister des Amtsgerichtes Weiden fand die Mitgliederversammlung des Kirwavereins Kirchenthumbach im Gasthaus Friedl „Melber“ statt. Neben den Berichten des Schriftführers und des Kassiers, wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Die gesamte bisherige Mannschaft wurde in eine zweite Amtsperiode wiedergewählt.

Bewährte Führung wiedergewählt

Als erster weiblicher Vorstand fungiert weiterhin Christina Seemann. Das männliche Vorstandspendant Timo Müller ist ebenso unverändert. Anna-Lena Strauß bekleidet weiterhin das Amt des Kassiers, Kerstin Gerchau das des Schriftführers. Als Beisitzer wurden Johannes Leipold, Jonas Vogl und Oliver Vogl bestätigt. Mit der Prüfung der Kasse wurden Armin Eckert und Christian Rauch beauftragt.

Kirwa am 17. und 18. August

Nach den Neuwahlen wurde der bisherige Planungsstand der diesjährigen Kirwa aufgezeigt sowie über den Beitritt des Kirwavereins zum Marktverband Kirchenthumbach e.V. berichtet. Die diesjährige Kirwa findet am 17. und 18. August auf dem Turnerplatz der Marktgemeinde statt. Die Baumkraxler aus Freinberg werden die Veranstaltung bereichern.

* Diese Felder sind erforderlich.