Polizei

Kleiner Fehler, großer Schaden

Likes 0 Kommentare

Altenstadt/WN. Ein kleiner Fehler und zwei Menschen landen im Krankenhaus.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Foto: Feuerwehr Altenstadt/Facebook

Am Donnerstagmittag befuhr ein Kreisstädter (41) mit seinem Smart die B 22 in Fahrtrichtung Weiden. Auf Höhe der JET-Tankstelle wollte er, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und der durchgezogenen Mittellinie, nach links in Richtung Altenstadt abbiegen.

Eine Frau (63) aus dem Landkreis Tirschenreuth, die mit ihrem Toyota auf der Hauptstraße (B15) von Altenstadt in Richtung Weiden fuhr, konnte nicht mehr bremsen, als der Unfallverursacher plötzlich vor ihr wendete. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Klinikum Weiden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren zudem Einsatzkräfte der Feuerwehr Altenstadt eingesetzt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.