Wirtschaft

Maximilian Winter sorgt für Nachhaltigkeit im Gesundheitsunternehmen

Likes 0 Kommentare

Weiden/Amberg/Regensburg. Die medbo wird grüner - dank Maximilian Winter. Als Klimaschutzmanager kümmert er sich seit diesem Sommer um einen nachhaltigen Energie- und Ressourceneinsatz an den medbo Standorten in Regensburg, Amberg, Cham, Parsberg, Weiden und Wöllershof.

Maximilian Winter, der Klimaschutzmanager der medbo. Bild: medbo/Julian Hacker

Energiefragen, Entsorgung oder möglichst klimaneutrale Beschaffung werden auch im Krankenhaus immer wichtiger. Auf der neu geschaffenen Stelle soll Maximilian Winter ein Klimaschutzkonzept für alle sechs oberpfälzer medbo Standorte erstellen und auch umsetzen.

„Bei Energieverbrauch und Ressourceneinsatz werden die wesentlichen Weichen für die Krankenhausinfrastruktur der medbo gestellt, die allein in den nächsten zehn Jahren knapp 200 Millionen Euro in den Aus-, Um- und Neubau von Klinikgebäuden stecken will“, betont Bezirkstagspräsident Franz Löffler.

Die medbo hat bereits unter anderem mit Geothermie in Wöllershof, grünen Dächern und nachhaltigen Beschaffungs- und Entsorgungsprozessen viele Schritte in punkto Nachhaltigkeit getan, so dass nun die Schaffung eines Klimaschutzmanagers die logische Konsequenz ist.

Kompetenz aus der Oberpfalz

Maximilian Winter hat die Ausbildung zum Umweltschutztechniker für Erneuerbare Energien der Technikerschule Waldmünchen absolviert und ergänzte diese mit dem Technischen Betriebswirt IHK. Bei der medbo wird eine enge Zusammenarbeit mit der Klimaschutzmanagerin des Bezirks Oberpfalz stattfinden.

Ina Stenzel hat viel Erfahrung mit kommunalen Verwaltungsprozessen und Förderanträgen und ich bringe mich mit meinem Know-how zu erneuerbaren Energien ein.“ sagt Max Winter.

Die medbo ist seit Frühjahr 2021 Mitglied bei KLIK Green, einem Projektzusammenschluss von 250 deutschen Kliniken und Reha-Einrichtungen, die gemeinsam bis April 2022 mindestens 100.000 Tonnen CO2-Äquivalente einsparen wollen.

Projektträger ist der BUND Berlin. KLIK Green wird vom Bundesumweltministerium gefördert. Max Winter ist derzeit der einzige professionelle Vollzeit-Klimaschutzmanager im KLIK-Green-Verbund.

medbo – Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz

Die medbo bietet medizinische Leistungen in den Fachgebieten Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Neuroradiologie sowie Forensik an. Das Unternehmen betreibt dazu Kliniken, Ambulanzen, Institute und Pflegeheime zur Versorgung der etwa einen Million Einwohner der Oberpfalz. Seine Einrichtungen befinden sich in Amberg, Cham, Parsberg, Regensburg, Weiden und Wöllershof.

Als Krankenhausträger verbindet das Unternehmen in besonderer Weise die Aufgaben einer differenzierten regionalen und überregionalen Versorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau mit den Möglichkeiten von Forschung und Lehre.

Drei Kooperationskliniken der Universität Regensburg zählen ebenso zur medbo wie das Institut für Bildung und Personalentwicklung IBP, das größte Bildungsinstitut im Gesundheitsbereich in Ostbayern, und die medbo Pflegeschulen.

Infos unter: www.medbo.de

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.