Klinik im Dialog: Kostenloser Online-Vortrag zu “Erschlaffte Haut nach starkem Gewichtsverlust”

Burglengenfeld. Die Adipositas-Chirurgie an der Asklepios Klinik im Städtedreieck genießt einen weithin anerkannten Ruf - nicht zuletzt, weil hier Patienten mit krankhaftem Übergewicht von Anfang bis Ende, von der bariatrischen Operation bis zur plastischen Korrektur von Körperform und Funktion behandelt werden.

Dr. Christoph Koch. Foto: Asklepios Klinik im Städtedreieck

Immer mehr krankhaft übergewichtige Menschen entscheiden sich für eine Schlauchmagenoperation oder einen Magenbypass (bariatrische Operationen). Der damit verbundene Gewichtsverlust ist das eine, das andere ist die erschlaffte Haut – mit der man sich jedoch nicht abfinden muss.

Über die Möglichkeiten, den besten Zeitpunkt und den Ablauf einer wirkungsvollen und vor allem auch sichtbaren Behandlung informiert Dr. Christoph Koch am Montag ab 19 Uhr in seinem Online-Vortrag “Postbariatrische Wiederherstellungschirurgie – die erschlaffte Haut nach starkem Gewichtsverlust”. Der Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie am Burglengenfelder Krankenhaus legt großen Wert auf sensible Diskretion (deshalb online), Allgemeinverständlichkeit und steht anschließend für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung

Der kostenlose Vortrag findet in Kooperation mit der vhs im Landkreis Schwandorf statt, die Anmeldung erfolgt per E-Mail an info@vhs-staedtedreieck.de oder unter der Telefonnummer 09471 / 3022-333.

Nach der Anmeldung erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Link, über den man problemlos am Vortrag teilnehmen können.

* Diese Felder sind erforderlich.