Korean Academy Orchestra startet Europatournee in Grafenwöhr

Grafenwöhr. Das Korean Academy Orchestra begeisterte in der Friedenskirche Hl. Dreifaltigkeit in Grafenwöhr ihr Publikum mit Klassik, Pop und Filmmusik.

Korean Academy Orchestra startet Europatournee in Grafenwöhr

Weil der eigentliche Veranstaltungsort, die Naturbühne am Schönberg, nach dem Starkregen in der Nacht unter Wasser stand, wurde das Konzert in die Friedenskirche verlegt.

Die zahlreichen Besucher bereuten auf jeden Fall nicht, gekommen zu sein. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Edgar Knobloch startete das Orchester sein Konzert unter der Leitung von Pyung on Cha.

Dieser studierte in Korea und auch an der Anton-Bruckner Universität in Linz. Das Orchestra wurde 2013 mit zehn Mitgliedern gegründet und startet nun eine Europatournee mit 40 Künstlern mit Verstärkung aus verschiedenen europäischen Ländern.

Korean Academy Orchestra startet Europatournee in Grafenwöhr

So durfte auch Benno Englhart , Trompeter im Ballhausorchester Weiden, sein „Heimspiel“ feiern. Das Korean Academy Orchestra zieht weiter in die Tschechische Republik, wo am 04.August das nächste Konzert ansteht.

Bilder: S. Ibler

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.