Kostenlose Beratung für Existenzgründer und Jungunternehmer

Weiden. Für viele Existenzgründer und Jungunternehmer gestaltet sich der Weg zu einer erfolgreichen Selbständigkeit steinig und schwer – weil es an Kontakten mangelt und guter Rat oft teuer ist. Existenzgründer können sich nun jeden letzten Mittwoch im Monat in der Stadtverwaltung informieren.

Gemeinsam mit der Hans Lindner Stiftung bietet die Wirtschaftsförderung der Stadt Weiden Existenzgründern, Jungunternehmern und Betriebsnachfolgern kostenfreie Unterstützung in Form eines Beratertages an. Ab morgen haben Interessenten die Möglichkeit, sich im Rathaus in Weiden, Zimmer 2.64  umfassend von den Experten der Hans Lindner Stiftung unterstützen zu lassen. Die Berater helfen bei der Erstellung eines Businessplanes, der Umsatz- und Ertragsplanung, sowie einer geeigneten Finanzierung.

Tatsächlich stellen Bund, Länder und EU zahlreiche Fördermittel für Unternehmen zur Verfügung – einen Überblick zu gewinnen, ist jedoch schwierig. Die Berater der gemeinnützigen Stiftung aus Arnstorf helfen dabei, für jeden Betrieb die optimale Förderung zu finden.

Da es sich um Einzelgespräche handelt, ist eine vorherige Terminvereinbarung unter 09 41 / 9 10 38- 95 oder unter info@hans-lindner-stiftung.de notwendig.

Weitere Infos unter www.hans-lindner-stiftung.de.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.