Polizei

Kradfahrer kracht in Reh

Likes 0 Kommentare

Kirchendemenreuth. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht. 

Am Freitagmorgen befuhr ein Elektriker (17) aus Windischeschenbach mit seinem Leichtkraftrad die GVS von Menzlhof nach Döltsch. Etwa 500 Meter vor Döltsch lief ihm ein Reh vor sein Kraftrad.

Dadurch erlitt er leichte Verletzungen am rechten Fuß. Einen Sturz konnte er zum Glück vermeiden. Das ebenfalls verletzte Reh musste leider durch die Polizei erschossen werden. Der Sachschaden am Motorrad beläuft sich auf 500 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.