Kreiseigene Schwimmhallen geschlossen

Neustadt/WN. Am 7. Dezember kommt es zu einer Schließung der kreiseigenen Hallenbäder.

Symbolbild: Pixabay

Die drei kreiseigenen Hallenbäder in Vohenstrauß, Neustadt/WN und Eschenbach sind am Donnerstag, den 7. Dezember auf Grund einer betriebsinternen Veranstaltung ganztägig für den öffentlichen Badebetrieb (inklusive Vereinssport) gesperrt. Der Schulsport kann an diesem Tag uneingeschränkt stattfinden. Die zuständigen Schwimmmeister werden zusätzlich durch Aushang am Eingang des jeweiligen Hallenbades auf die Sperrung hinweisen.

* Diese Felder sind erforderlich.