Kurios: „Wo war ich in der Nacht von Freitag auf Montag?“

Weiden. Einem Jugendlichen konnten bei einer Verkehrskontrolle gleich der Konsum mehrerer illegaler Substanzen nachgewiesen werden.

Verkehrskontrolle, Symbol, Polizei, Kontrolle, Halt, Stop
Zwei überladene Klein-Lkw zog die Polizei aus dem Verkehr Symbolbild: Archiv

Als ein 17-jähriger Weidener am Dienstag in den Morgenstunden einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, gab er an, sich an das zurückliegende Wochenende nicht mehr zu erinnern. Grund genug für die Beamten, Ursachenforschung zu betreiben.

Es drohen Sanktionen

Wie sich herausstellen sollte, hatte der E-Scooter-Lenker am Wochenende verbotene Betäubungsmittel konsumiert. Ein noch vor Ort durchgeführter freiwilliger Drogentest verlief positiv auf gleich mehrere Substanzen. Dies führte dazu, dass der junge Mann die Beamten zur Blutentnahme begleiten durfte.

Diese wird in Kürze zeigen, ob und wenn ja, wie viel verbotene Substanz der junge Mann noch im Blut hatte. Je nachdem richtet sich dann auch das Ausmaß der Sanktionen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.