Kurz nicht aufgepasst: Fahrer leicht verletzt

Trabitz. Am Montag kam es in Trabitz gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Sattelzug.

Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Blaulicht Polizeieinsatz (2)
Symbolbild: OberpfalzECHO

Ein Lastwagenfahrer (51) einer Weidener Spedition übersah an der Einmündung der B299 beim Einbiegen in Richtung Pressath einen VW Golf Kombi, der Vorfahrt hatte. Der Fahrer (56) aus dem Raum Kemnath versuchte noch, durch starkes Abbremsen einen Zusammenstoß zu verhindern. Trotzdem kam es an dem Führerhaus des Lastwagens zum Zusammenstoß auf der Fahrerseite.

Fahrer leicht verletzt, Totalschaden am Auto

Der Autofahrer erlitt hierbei glücklicherweise nur leichtere Verletzungen, wurde jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden, am VW vermutlich Totalschaden.

Die Unfallstelle wurde durch Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Zessau/Zintlhammer für die Dauer der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.