Lagerfeuer gerät außer Kontrolle

Altenstadt/WN. Am Mittwochabend wollte eine 27-Jährige in einem Garten einer Bekannten im Stadtgebiet ein Feuer schüren. Ordnungsgemäß meldete sie dies auch bei der Integrierten Leitststelle (ILS) an.

Feuerwehr Altenstadt an der Waldnaab Feuerwehrauto Symbol
Bild: OberpfalzECHO (Symbolbild)

Trotz aller Vorsicht gerieten zwei Bäume in Vollbrand. Die Flammen schlugen teilweise bis zu 30 Meter in den Nachthimmel. Zum Glück griffen die Flammen nicht auf das Wohnhaus über. Durch die Feuerwehren Altenstadt und Neustadt/WN wurde der Brand dann schließlich abgelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Gartenbesitzerin machte keinen Schaden geltend.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.