Landesdenkmalstiftung unterstützt wieder die Nordoberpfalz

Kastl/Püchersreuth/Vohenstrauß. Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner Sitzung am Dienstag wieder zahlreiche Projekte bekannt gegeben, die eine Förderung erhalten. Darunter sind auch drei Projekte aus der Nordoberpfalz.

Deutlich mehr Geld fordert die Gewerkschaft ver.di für die Zivilbeschäftigten bei den Stationierungsstreitkräften. Symbolbild: Pixabay

Die Fördermittel der Bayerischen Landesstiftung leisten einen wertvollen Beitrag, damit denkmalpflegerische Instandhaltungen durchgeführt werden können.

Sanierung eines Anwesens in Kastl

Ein privater Antragsteller hat einen Zuschuss von 25.760 Euro für die Instandsetzung seines Anwesens in Kastl beantragt. Die Landesstiftung schloss sich der Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalpflege an und attestierte dem Bau einen ortsbildenden Charakter sowie eine regionale Bedeutung. Bewilligt hat der Stiftungsrat letztlich 18.600 Euro.

Sanierung der Pfarrkirche St. Matthäus in Wutz

Die Innensanierung der Pfarrkirche St. Matthäus in Püchersreuth soll laut Kostenschätzung mit gut einer Million Euro zu Buche schlagen. Davon sollen alleine 635.013 Euro in den denkmalpflegerischen Mehraufwand fließen. Das Fachressort der Stiftung schloss sich auch hier der Einschätzung des Landesamtes für Denkmalpflege an und bewertete den Bau als Baudenkmal von überregionaler Bedeutung. Beantragt war eine Förderung in Höhe von 45.000 Euro. Bewilligt hat der Stiftungsrat davon 37.000 Euro.

Sanierung des Dachstuhls der Stadtpfarrkirche Vohenstrauß

Die Katholische Kirchenstiftung Vohenstrauß war an die Bayerische Landesstiftung mit der Bitte um Unterstützung herangetreten. Für die Gesamtsumme von über 1.100.000 Euro soll der Dachstuhl mit Neueindeckung der Evangelisch-Lutherischen Stadtpfarrkirche Vohenstrauß saniert werden. Den denkmalpflegerischen Mehraufwand sahen die Verantwortlichen Experten bei 100 Prozent. Beantragt war eine Förderung in Höhe von 100.800 Euro. Bewilligt hat der Stiftungsrat davon 51.500 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.