Menschen

Landkreis ehrt den "Engel von Laos"

Likes 0 Kommentare

Weiherhammer. Gerlinde Engel (83) wird für ihren Einsatz in dem südasiatischen Land mit der Landkreismedaille ausgezeichnet. Sie hat vielen Kindern zu einer guten Schulbildung verholfen.

Gerlinde Engel engagierte sich viele Jahre in Laos. Im Rahmen einer Feierstunde wurde sie von Landrat Andreas Meier (Zweiter von links) mit der Landkreismedaille geehrt. Foto: Jürgen Masching

Gerlinde Engel, eine der Gründerinnen der Stiftung "Engel für Kinder" wurde von Landrat Andreas Meier im Future Lab in Weiherhammer mit der Landkreismedaille geehrt. Mit der Auszeichnung würdigt der Landkreis das soziale Engagement der heute 83-Jährigen. Gemeinsam mit ihrer Schwester Inge hatte sie 2003 die Stiftung ins Leben gerufen. Sie hatte sich besonders um Schulkinder im bitterarmen Laos gekümmert.

ABC-Schützen hatten nichts zum Anziehen

„Eine Person wie Gerlinde wird es in dieser Form nicht mehr geben“, bedauerte Stiftungsnachachfolger Johannes Zeck. Der Landrat sprach in seiner Laudatio von einer Ehre, eine solch besondere Frau auszeichnen zu dürfen. „Hier ist schon der Name Programm“, sagte er. Stiftungsvorstand Christian Engel sah sich in den vergangenen 17 Jahren als Lehrling seiner Tante im Vorstand und würdigte die schwierige Arbeit.

„Wege finden, dies war in Laos nicht so einfach“, erzählte er. Als zum Beispiel die Erstklässler die Schulbank drücken sollten, kam niemand. Gerlinde Engel ging der Sache auf den Grund und fand heraus, dass die ABC-Schützen schlichtweg nichts zum Anziehen hatten. Sie reagierte sofort und organsierte eine einheitliche Schulkleidung.

Abschied unter Tränen

Ein emotionaler Augenblick war eine Live-Schaltung nach Laos, wo zwei lange Weggefährten zugeschaltet wurden. Mit Tränen in den Augen verabschiedete sich die 83-jährige Flosserin von ihren laotischen Freunden. Sie selbst sprach von wunderschönen aber auch schlimmen Augenblicken in Laos. „Aber wir haben nicht nachgegeben“, betonte die Trägerin der Landkreismedaille.

Aktuell besuchen mehr als 2.000 Schüler die drei Schulen. Etwa 200 Schüler verlassen jährlich die Schule und steigen ins Berufsleben ein.

landkreismdeaille_fuer_Gerlinde_Engel3_foto_juergen_masching.JPG
landkreismdeaille_fuer_Gerlinde_Engel1_foto_juergen_masching.JPG
landkreismdeaille_fuer_Gerlinde_Engel4_foto_juergen_masching.JPG
landkreismdeaille_fuer_Gerlinde_Engel2_foto_juergen_masching.JPG
landkreismdeaille_fuer_Gerlinde_Engel6_foto_juergen_masching.JPG

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.