Langjährige Dienste im Landratsamt

Tirschenreuth. Der Landrat bedankt sich im Rahmen eines Personaltermins für eine 25- beziehungsweise 40-jährige Dienstzeit und verabschiedet sich von einem langjährigen Oberflussmeister.

Von links nach rechts: Personalchef Walter Brucker, Markus Bauer, Landrat Roland Grillmeier, Thomas Wienerl und Personalratsvorsitzender Richard Schiedeck (nicht mit im Bild: Gabriele Land). Bild: Landratsamt TIR / Fabian Polster

Auch mit Corona gehen Dienstbetrieb und Tagesgeschehen im Landratsamt weiter. „Für mich ist es immer etwas Besonderes, langjährigen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihr Engagement im Landratsamt und für den Landkreis Tirschenreuth zu danken und Gratulationen auszusprechen“. Mit diesen Worten begrüßte der Landrat Roland Grillmeier kürzlich zu einem Personaltermin mit „runden“ Geburtstagen, Höhergruppierungen / Beförderungen und insbesondere mit Dienstjubiläen und einer Verabschiedung.

Dienstjubiläen

Markus Bauer begann seinen Dienst vor 25 Jahren als Straßenwärter und ist im Kreisbauhof als Kolonnenführer beziehungsweise Vorarbeiter tätig. Neben dem Straßenunterhalt gehört im Winter die Einsatzleitung des Winterdienstes zu seinen Aufgabenfeldern.

Bereits auf 40 Jahre Dienstzeit kann Gabriele Land zurückblicken. Sie ist seit 1978 im Landratsamt beschäftigt und war zurückliegend in der Sozialhilfeverwaltung und Kriegsopferfürsorge eingesetzt. Seit 2002 arbeitet die Jubilarin nun im Kreisjugendamt. Ihr obliegen Beistandschaften und Amtsvormundschaften und sie wirkt mit bei Vaterschaftsfeststellungen.

Verabschiedung des Oberflussmeisters

Nach mehr als 40 Jahren Dienstzeit verabschiedete sich Thomas Wienerl in den wohlverdienten Ruhestand. Er begann seine Beamtenlaufbahn beim Freistaat Bayern im Wasserwirtschaftsamt Weiden und kam 1996 an das Landratsamt Tirschenreuth.

Hier war der Oberflussmeister in der fachkundigen Stelle für Wasserrecht für den technischen Gewässerschutz und den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen zuständig. „Ich möchte mich ausdrücklich bei Dir für Deinen Einsatz in dem nicht immer einfachen Aufgabenfeld bedanken und Dir für den nun beginnenden Lebensabschnitt alles Gute wünschen“, so Landrat Grillmeier.

An sämtliche Jubilare und Gratulanten überreichte er als Dankeschön kleine Präsente.

* Diese Felder sind erforderlich.