Leuchtende Kinderaugen beim Laternenumzug

Hütten. "Ich gehe mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir..." schallte es durch den Garten des Kindergartens St. Josef in Hütten.

Mit ihren leuchtenden, bunten Laternen trafen sich die Kinder des Kiga. Bild: Doris Mayer
Die Familien konnten sich am Lagerfeuer aufwärmen. Bild: Doris Mayer

Mit ihren leuchtenden, bunten Laternen trafen sich die Kinder des Kiga zusammen mit ihren Eltern zu einem St. Martinsfest. Zu Beginn stand eine kleine Andacht mit Pfarrer Daniel Fenk, sowie einem Martinsspiel, bei der die Geschichte um den Heiligen St. Martin kindgerecht vorgetragen wurde.

Anschließend zogen die Kinder mit leuchtenden Laternen und Augen durch die Straßen. Wieder am Kindergarten angekommen konnten sich die Familien am Lagerfeuer wärmen und bei leckeren Martinshörnchen ins Gespräch kommen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.