Menschen

Liebgewonnene Tradition in der „staaden Zeit“

Likes 0 Kommentare

Floß. Die Wochen vor Weihnachten gelten ja gemeinhin als die „staade Zeit“ – nicht so für den CSU-Ortsverband, für die Frauen Union (FU) und für die Junge Union (JU). Denn deren Mitglieder sind in den Tagen vor dem Fest noch kräftig eingespannt und auf Achse.

In der „staaden Zeit“ auf Achse: Die Mitglieder der Flosser CSU, FU und JU – hier stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende Rita Rosner, FU-Vorsitzende Gabi Frank und Gemeinderätin Andrea Gollwitzer (von links) – sind in den Wochen vor Weihnachten bei über 100 Seniorenbesuchen im Gemeindegebiet unterwegs. Bild: Stephan Landgraf

Sie besuchen, nach einem Jahr Pandemie-Pause, heuer wieder die Seniorinnen und Senioren der Marktgemeinde und der Ortsteile. Dieses Mal insgesamt über 100 und natürlich selbstverständlich unter den aktuell geltenden Corona-Auflagen.

„Es ist eine jahrzehntelange Tradition, die unsere älteren Bürgerinnen und Bürger inzwischen richtig liebgewonnen haben“, unterstrich die stellvertretende Ortsverbands-Vorsitzende Rita Rosner, als sie zusammen mit Gemeinderätin Andrea Gollwitzer und FU-Vorsitzender Gabi Frank die letzten Vorbereitungen für die Seniorenbesuche vornahm.

Wertschätzung der Senioren

„Gerade in unserer hektischen Zeit wollen wir uns die Zeit nehmen, um mit unseren älteren Einwohnern ein paar Worte zu wechseln und sich deren Belange anzuhören und anzunehmen“, ergänzten Frank und Gollwitzer. Das sei ein Zeichen der Wertschätzung dessen, was die Seniorinnen und Senioren in ihrem Leben geleistet haben. Auch das Gemeinschaftsgefühl und der Kontakt zwischen Jung und Alt würden so gestärkt werden.

Die CSU, FU und JU, für die in den nächsten Tagen viele Mitglieder unterwegs sein werden, überreichen bei ihren Besuchen zudem ein kleines Präsent. 2021 sind es frisch gebackene und leckere Bio-Plätzchen von der Gailertsreuther Mühle.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.