Polizei

Mann schläft in fremdem Keller

Likes 0 Kommentare

Neustadt/WN. Nicht schlecht staunte am Donnerstagabend, kurz vor Mitternacht ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Bildstraße, als er im Keller einen schlafenden Unbekannten entdeckte.

Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um einen ehemaligen Bewohner (26) des Hauses. Dieser hatte seinen Schlüssel für seine eigentliche Wohnung in Weiden auf seiner Arbeitsstelle vergessen.

Da er sich erinnerte, dass der Zugang zum Wohnanwesen in Neustadt/WN üblicherweise offen steht, versuchte er dort sein Glück um einen Schlafplatz für die Nacht zu haben.

Eine Streife der Neustädter Polizei brachte ihn schließlich zurück zu seinem Arbeitgeber, wo er die restliche Nacht verbrachte. "Ob durch den Hausbesitzer Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt wird, ist nicht bekannt", so ein Polizeisprecher.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.