Manteler „Feierwehrler“ erreimen sich Schirmherrn

FFW Mantel Patenbitten Gruppenbild

Mantel. Das Festwochenende vom 7. – 9. Juli 2017 rückt langsam näher. Deshalb kamen die Manteler mit einem großen Aufgebot zu Landrat Andreas Meier, um ihn als Schirmherrn für das 150-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Mantel zu gewinnen.

Mit dabei waren 1. Vorsitzender Harald Dobner, 2. Vorsitzender und 3. Bürgermeister Richard Kammerer, 1. Bürgermeister Stephan Oetzinger, Kassiererin Anita Günther sowie ein Teil der Festdamen und weitere Mitglieder der Feuerwehr sogar mitsamt der Fahne.

Die Marktgemeinde Mantel ist stolz darauf, die drittälteste Feuerwehr im ganzen Landkreis zu haben. Das wird natürlich groß gefeiert. Das Programm für das hoffentlich strahlende Juli-Wochenende hatten die Festdamen aufs T-Shirt gedruckt gleich mit dabei:

  • Freitag, 7 Juli: Die Nacht der Tracht mit der Showband „Dorfrocker“
  • Samstag, 8. Juli: ökumenischer Gottesdienst im Festzelt und danach „SaXnDi“
  • Sonntag, 9. Juli: Weißwurst-Frühschoppen, Festzug und Festbetrieb mit der „Pirker Blechmusi“ und abends die „Isartaler Hexen“[image id=44446 class=“aligncenter“]
FFW Mantel Patenbitten

Die von den Festdamen charmant auf oberpfälzisch in Reimform vorgetragene Patenbitte konnte Landrat Meier nicht abschlagen. Er freut sich auf ein hoffentlich sonniges Festwochenende mit vielen Gästen aus ganz Bayern. Zum Dank erhielt er den „Festdamenkalender“ mit Bildern von Manteler Festen und anderen Anlässen aus dem letzten Jahr und ein gläsernes Manteler Wappen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.