Buntes

"Mein Schuh tut gut": Mit einer Spende großes Bewirken

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr. Mit einer Handy- und Schuhspende großes Bewirken. Ab 1.Oktober kannst du deine Schuhe und Handys, die du nicht mehr brauchst, im Nahkauf Pappenberger abgeben.

Mit deiner Spende kannst du großes Bewirken. Bild: Pixabay

Mit der Aktion "Mein Schuh tut gut" ruft die Kolpingsfamilie Grafenwöhr erneut zu Schuhspenden auf. Die alltagstauglichen Schuhe sollen paarweise verbunden werden und dürfen nicht kaputt oder stark verschmutzt sein. Schlittschuhe oder Ähnliches wird nicht gesucht. Die Schuhe werden durch Kolping Recycling sortiert.

Sommerschuhe gehen zum Beispiel nach Afrika und Winterstiefel natürlich in die kalten Regionen der Welt. In den Empfängerländern existieren keine Schuhhersteller.

Recycling-Erlös für weltweite Missionsprojekte

Mit der Aktion "Mein Schuh tut gut" wird Händlerfamilien bei der Sicherung ihres Einkommens geholfen. Die Käufer erhalten damit gute und günstige Schuhe. Der Recycling-Erlös nicht verwendbarer Schuhe kommt weltweiten Missionsprojekten zu gute. Außerdem werde damit Müll vermieden und wertvolle Rohstoffe eingespart.

Abgabe bei Nahkauf Pappenberger

Auch die nicht mehr gebrauchten oder auch defekten Handys können gespendet werden. Wertvolle Rohstoffe werden recycelt, um die wertvollen Rohstoffe zu gewinnen. Sowohl Schuhe als auch Handys können ab 1. Oktober zu den Ladenöffnungszeiten bei Nahkauf Pappenberger abgegeben werden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.