Meisterschaftsfavorit zu Gast bei HC Weiden Damen

Weiden. Am Samstag haben die HC Damen die Topmannschaft der Bezirksoberliga in der eigenen Halle zu Gast. Die HG SGS/TV Amberg wird für die Weidener Handballerinnen kein leichter Gegner. 

HC Weiden Damen
Die HC Weiden Damen haben am Wochenende einen harten Gegner zu knacken. Auch wenn die Hinrunde nicht gut verlief: Hoffnung und Siegeswille für die Rückrunde bleiben!

Für das erste Spiel der Rückrunde hätte sich die Mannschaft eigentlich einen leichteren Gegner gewünscht. Die Vilsstädterinnen spielten eine fast perfekte Hinrunde, verloren jedoch letztes Wochenende zu aller Überraschung gegen die HSG Naabtal. Die Truppe von Trainer Martin Feldbauer wird deshalb alles daran setzten diese Scharte auszubügeln und schnellstmöglich wieder an die Tabellenspitze zu kommen. Unter dem Motto „Wir haben eigentlich keine Chance, doch genau diese wollen wir nutzen“ werden die Weidener Handballerinnen wohl eine mannschaftlich, geschlossene Topleistung abrufen müssen, um gegen den Tabellenzweiten zu bestehen.

„Letztes Wochenende haben wir in Herzogenaurach zwei Gesichter gezeigt. Mit der ersten Halbzeit waren wir sehr zufrieden, dass wir an dieses Leistungsvermögen in der zweiten Spielhälfte nicht anknüpfen konnten, ist eigentlich unerklärlich“, so Trainer Tom Baldauf. In Trainingseinheiten unter der Woche haben die Trainer versucht die positiven Leistungen der letzten Spiele in den Köpfen der Spielerinnen zu festigen und ihr zuletzt fehlendes Selbstvertrauen aufzubauen und zu stärken.

„Gegen einen Gegner wie Amberg müssten wir eigentlich nicht gewinnen, aber wir stehen mit dem Rücken zur Wand und brauchen jeden Punkt“, sagt Trainer Jannis Prelle. „Vielleicht brauchen wir gerade so ein Spiel, in dem niemand mit unserem Sieg rechnet, um uns zu befreien.“ In jeden Fall verlässt sich die Mannschaft auf ihre Fans: „Wir hoffen, dass die Weidener Handballfans lautstark hinter uns stehen und wir uns über den Kampf ins Spiel bringen. Wir waren auch letzte Saison in der Rückrunde immer für eine Überraschung gut.“

Spielbeginn: Samstag, 28. Januar, 17.30 Uhr Wo? Turnhalle Realschule Weiden

Für die Damen des HC Weiden spielen: List, Stahl, Rath-Lux, Häring, Rittner T, Rittner N, Ruhland, Dirnberger, Schlosser, Götz, Häuber, Eichinger, Reichel, Hanauer

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.