Polizei

Missglückter Überholvorgang: VW kracht in Citroen

Likes 0 Kommentare

Pullenreuth. Der Autofahrer hatte übersehen, dass die hinter ihm fahrende Citroen-Fahrerin bereits zum Überholen angesetzte hatte und neben ihm auf der linken Spur fuhr.

Gestern gegen 14.30 Uhr war ein Lkw auf der Staatsstraße 2177 von Waldershof in Richtung Neusorg unterwegs. Hinter dem Lkw fuhren ein VW und ein Citroen. Kurz nach Pullenreuth setzte die Citroen-Fahrerin (37) dann zum Überholen an. Als sie auf der Höhe des VWs war, setzte auch der VW-Fahrer (23) zum Überholen an, krachte gegen den Citroen und drängte ihn Richtung linken Straßengraben. Die Fahrerin lenkte gegen und schleuderte anschließend in den rechten Straßengraben, wo das Auto zum Stehen kam.

Glücklicherweise blieben der 23-jährige VW-Fahrer, sein Beifahrer und auch die 37-jährige Citroen-Fahrerin unverletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von jeweils 2.500 Euro. Die Feuerwehr barg den Citroen und regelte den Verkehr.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.