Mit BMW fünf Mal überschlagen: Vier Verletzte nach Unfall

Dorfladen Schwarzenbach offiziell eröffnet - Eröffnung Schwarzenbach (22)

Weiherhammer. Bei einem Unfall zwischen Etzenricht und Weiherhammer überschlug sich ein BMW gestern fünf Mal bevor er zum liegen kam. Die vier Insassen wurden alle leicht bis schwer verletzt. Eine Person wurde sogar aus dem Fahrzeug geschleudert. 

Am späten Freitagabend gegen 23 Uhr befuhr ein junger Mann (22) mit seinem BMW die Umgehungsstraße NEW21 von Etzenricht in Richtung Weiherhammer. In einer leichten, langgezogenen Rechtskurve kreuzte laut dem Fahrer ein Tier die Straße. Er verriss das Lenkrad und schleuderte in den gegenüberliegenden Straßengraben. Dort überschlug sich der BMW laut Zeugenaussagen mindestens fünfmal, bis er auf allen vier Rädern zum Stillstand kam.

Zwei Mitfahrer schwer verletzt

Neben dem Fahrer befanden sich noch drei weitere Personen im Fahrzeug. Bei den Überschlägen wurde eine Person aus dem Fahrzeug geschleudert. Ein anderer Mitfahrer war im Wagen eingeklemmt und konnte erst von den Rettungskräften befreit werden, da die Tür sich nicht öffnen ließ. Eine weitere Person konnte durch Ersthelfer nicht befreit werden, da sich die Türe nicht mehr öffnen ließ.

Unfall Weiherhammer BMW überschlägt sich

Nach ersten Angaben wurden zwei Personen schwer, zwei weitere leicht verletzt und ins Klinikum nach Weiden eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Weiherhammer, Mantel und Etzenricht. Ebenfalls Kreisbrandrat Marco Saller, KBM Gerald Wölfl und KBM Jürgen Haider. Des Weiteren vier Rettungswagen, zwei Notärzte und der Einsatzleiter Rettungsdienst. Die NEW21 war für zwei Stunden voll gesperrt.

Fotos: Jürgen Masching

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.