Polizei

Mopedfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Likes 0 Kommentare

Altenstadt/WN. Der Sonnenstad wurde einem jungen Mopedfahrer (16) zum Verhängnis. Er übersah, dass ein Mazda bremste.

Ein Mopedfahrer (16) war am vergangenen Mittwochabend auf der Altenstädter Hauptstraße unterwegs. Plötzlich musste der vor ihm fahrende Mazda-Fahrer auf Höhe des Julius-Meister-Weges bremsen. Das bemerkte der 16-Jährige wegen der tiefstehenden Sonne aber zu spät.

"Er fuhr schließlich mit seiner KTM auf das stehende Auto auf", schreibt Polizeihauptkommissar Georg Fritsch in seiner Pressemitteilung. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Klinikum Weiden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.