Polizei

Motorradfahrer (51) schleudert über Motorhaube

Likes 0 Kommentare

Fuchsmühl. Nach einem Unfall kommt ein Biker (51) mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus. Ein Fahranfänger hatte dem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen.

Laut Polizeiangaben ist der Unfall passiert, als der junge Fahrer von der Rathausstraße in die Wiesauer Straße nach links einbiegen wollte. "Der aufmerksame Motorradfahrer versuchte noch durch Ausweichen und eine Vollbremsung den Zusammenstoß zu verhindern, was jedoch missglückte", erklärt ein Polizeisprecher. Das Motorrad krachte gegen das Auto, der Biker flog über die Motorhaube und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Zum Glück hat der 51-Jährige schützende Motorradkleidung getragen, so habe er sich laut Polizeiangaben 'nur' mittelschwer verletzt. BRK-Rettungskräfte haben den Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht.

Der Autofahrer erlitt einen Schock. Sowohl am Motorrad, als auch am Auto ist Schaden von jeweils 5.000 Euro entstanden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.