Kultur

Museum öffnet nach Lockdown mit Highlights

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr. Das begehrte Kultur- und Militärmuseum kehrt nach sechs Monaten mit Neuigkeiten aus dem Lockdown zurück. Die Ausstellung ist mit Martin Luther King und Elvis Presley erweitert worden.

„Wir möchten den Besuchern möglichst viel bieten und haben eine Sonderausstellung zu Martin Luther King sowie einen neuen zusätzlichen Ausstellungsraum zu Elvis Presley eingerichtet“, so Wilhelm Buchfelder, Museumsvorstand.

Die Geschichte des Martin Luther King

Die Sonderausstellung ist eine Leihgabe des Deutsch-Amerikanischen Instituts Nürnberg und beleuchtet die Bürgerrechtsbewegung um Martin Luther King. Der Priester kämpfte für die Gleichberechtigung von Afroamerikanern in den USA der 50er und 60er Jahre und wurde mit seiner legendären Rede „I have a dream“ weltberühmt. 

Elvis in der Dauerausstellung

Für Elvis-Fans gibt es ein besonderes Schmankerl. Eine neue Sammlung an seltenen Exponaten des Elvis-Experten Wolfgang Houschka ergänzt seit Januar die Dauerausstellung im Museum. In dem neuen Raum taucht man dank der opulenten Gestaltung tief ein in die Welt des Rock’n’Roll. 

Dauerausstellung: Beeindruckende Größe

Sehenswert ist auch die über 1.000 Quadratmeter große Dauerausstellung zur Geschichte von Stadt und Truppenübungsplatz. „Wir freuen uns auf die Besucher und auch darauf, dass die Ehrenamtlichen vom Heimatverein endlich wieder mitarbeiten dürfen“, so Wilhelm Buchfelder.

Hinweise und nähere Informationen

Aufgrund der derzeitigen Inzidenz im Landkreis Neustadt/WN unter 50 gelten die regulären Öffnungszeiten von  Dienstag bis Donnerstag sowie Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr. Im gesamten Museum herrscht Maskenpflicht.  

Vorherige Anmeldung und Negativtest sind nicht nötig. 

Weiter Infos unter www.museum-grafenwoehr.de.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.