Narrhalla startet mit dem Gardetraining

Weiden. Ja, ist denn schon wieder Fasching? Diese Frage werden sich jetzt wohl einige stellen. Und die ist ganz einfach zu beantworten: Fasching beginnt erst am 11.11.. Aber, für einen tollen Faschingsball braucht es gute Garden. Und für die beginnt die Faschingssaison schon jetzt mit dem Training. 

Um fit zu sein für den ersten Ball der Narrhalla Weiden verbrachte die Kindergarde ein Trainingswochenende im Naturfreundehaus in Trauschendorf. Aber nicht nur Tanzen stand auf dem Programm, auch bei einer Schnitzeljagd konnten sich die Kinder austoben. Am Abend durften sie dann die müden Glieder am Lagerfeuer entspannen. Auch Präsident Gerhard Ertl kam zum Kurzbesuch vorbei. Er war begeistert vom Können der Kindergarde.

Neben Trainigseinheiten standen auch eine Schnitzeljagd, gemeinsame Lagerfeuerabende und Spiele im Freien auf dem Programm.
Neben Trainigseinheiten standen auch eine Schnitzeljagd, gemeinsame Lagerfeuerabende und Spiele im Freien auf dem Programm.

Die Jugendgarde machte sich am Sonntag sogar auf bis nach Hof, um für den Fasching zu proben. Beim Fastnacht-Verband Franken e.V. wurden komplizierte Hebefiguren geübt. Schon beim Hinsehen wird schnell klar: Um so etwas zu Können, braucht man viel Geschick und mindestens genauso viel Übung.

So eine Hebefigur will gelernt sein. Schon in 123 Tagen beginnt die Faschingssaison - und bis dahin sollen die akrobatischen Einlagen perfekt sitzen.
So eine Hebefigur will gelernt sein. Schon in 123 Tagen beginnt die Faschingssaison – und bis dahin sollen die akrobatischen Einlagen perfekt sitzen.

Man kann sich also auf die fünfte Jahreszeit freuen. Und die beginnt ja schon in 123 Tagen.

Bilder: Narrhalla Weiden

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.