Nasse Straße: Peugeot kracht in Gegenverkehr

Obertresenfeld. Auf regennasser Straße kam gestern ein Autofahrer in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer Audi-Fahrerin zusammen. 

Gegen 16.45 Uhr war gestern ein Peugeot-Fahrer (41) auf der Staatsstraße von Waldthurn in Richtung Obertresenfeld unterwegs. Im Kurvenbereich bei der Weiheranlage bei Obertresenfeld geriet das Auto des Vohenstraußers auf regennasser Straße ins Schleudern. Er kam auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit seiner linken Front einen entgegenkommenden Audi 80, dessen Fahrerin (50) keine Chance mehr hatte auszuweichen.

Der Audi der Waldthurnerin steuerte nach dem seitlichen Anstoß nach links eine Böschung hinauf und kippte anschließend zur Seite in den Straßengraben. Nachdem sich die Türen nicht öffnen ließen, verständigten die Unfallbeteiligten die Feuerwehren Vohenstrauß und Waldthurn.

Rettungshubschrauber vor Ort

Die Besatzung des Rettungshubschraubers leistete ärztliche Hilfe. Der Rettungsdienst brachte beide Unfallbeteiligten mit leichten Verletzungen ins Klinikum Weiden. An den Autos entstanden Schäden von insgesamt 5.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.