Buntes

Neue Technologie in Wiesau erweitert persönlichen Service

Likes 0 Kommentare

Wiesau/Weiden. Per Video zur Serviceberatung - so geht Digitalisierung: Die Sparkasse Oberpfalz Nord startet in ihrer neu gestalteten Geschäftsstelle in Wiesau den ersten Live-Service per Video. 

Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann begeistert die neue Technik: Dank Livevideo-Zuschalte kann Mitarbeiterin Franziska Hackl ihre Test-Kundin Ines Wildenauer aus der Ferne - und doch persönlich - beraten. Bild: Sparkasse Oberpfalz Nord.

Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Art "gläserner Aufzug". Im Inneren findet sich eine Art Schalter. Der Bildschirm leuchtet auf - und die freundlich strahlende Sparkassenmitarbeiterin Franziska Hackl begrüßt den Kunden. Was ziemlich futuristisch klingt, ist in Wiesau jetzt schon Realität. 

In der relativ neuen Sparkassen-Filiale können Kunden über einen Video-Terminal direkt Kontakt zu einer Serviceberaterin oder zu einem Serviceberater aufnehmen - und zwar von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr und das sogar über die Mittagszeit. Mit dem neuen Service passt sich die Sparkasse Oberpfalz Nord den gewandelten Bedürfnissen ihrer Kunden an. Die Technologie dazu kommt von der Firma "Tellma".

Kompetente Beratung, persönliche Betreuung, Kundennähe seien Kerne der Sparkassen-Philosophie - gleichzeitig wünschen sich heute immer mehr Kunden digitale Banking-Angebote, wie die Erfahrung zeigt. Service@ON soll beides miteinander verbinden: Sobald der Kunde den "Cube" (übersetzt: Würfel) betritt, erfolgt die Liveübertragung über einen großen Bildschirm zu einer Serviceberaterin oder einem Servicemitarbeiter.

Ziel: Schnell Fragen klären - und doch persönlich da sein

Das Angebot umfasst alle Servicedienstleistungen der Sparkasse und nahezu alle Serviceaufträge des täglichen Bankgeschäfts – von der Erfassung einer SEPA-Überweisung bis hin zum Anlegen, Ändern oder Löschen eines Dauerauftrags, Fragen über das Girokonto oder die richtige Kreditkarte, die Liste ist lang.

Besonders praktisch: Über die integrierte Kamera kann der Kunde der Serviceberaterin seine mitgebrachten Unterlagen gut sicht- und lesbar übergeben. Um den neuen Service zu nutzen, braucht es keinerlei Vorwissen oder Technikkenntnisse. "Die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend. Den Kunden stehen ein Touchscreen sowie ein Unterschriften-Pad zur Verfügung, über die alle Vorgänge abgewickelt werden", erklärt Ludwig Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberpfalz Nord.

Was ist mit Diskretion und vertraulichen Gesprächen? 

Dank des separaten Raumes, dem sogenannten Cube, erlebt der Kunde sowohl optische als auch akustische Diskretion. Zur Wahrung von Privatsphäre und Mindestabstand zu anderen Kunden schließt der Kunde einfach die Glastür hinter sich - vertrauliche Gespräche sind deshalb auch per Videozuschaltung möglich. 

Schritt in die digitale Zukunft

So eine „digitale Serviceleistung“ von Mensch zu Mensch in vergleichbarem Umfang und Technik ist ziemlich neu in der Nordoberpfalz. Die Sparkasse Oberpfalz Nord will damit auf noch stärkere Kundennähe setzen. Der erste „Service@ON-Cube“ steht in der Geschäftsstelle Wiesau, weitere werden 2021 nach und nach in anderen Geschäftsstellen folgen, wie die Geschäftsführung erklärt. 

Themen wie Digitalisierung und verändertes Nutzerverhalten beschäftigen viele Unternehmen in der Region. Sparkassenkunden besuchen heutzutage nicht mehr nur die „klassische Filiale“, sondern begeistern sich zunehmend für die digitalen Banking-Angebote.

Starke Partner: Innovative Technologie

Für die technologische Umsetzung des digitalen Angebots hat sich die Sparkasse Oberpfalz Nord die Firma "Tellma GmbH" ins Haus geholt. Mit dem innovativen Telepräsenz- und Videosystem für Banken leistet das Unternehmen einen wertvollen Beitrag im Kommunikationssektor. 

„Die Investition hat sich gelohnt. Mit unserer modernen Geschäftsstelle werden wir den Menschen und Unternehmen vor Ort auch künftig ein verlässlicher und vertrauensvoller Partner in allen Finanzangelegenheiten sein“, sagt Hans-Jörg Schön, Mitglied des Vorstandes, überzeugt. 

Gemeinsam mit Bürgermeister Toni Dutz haben Peter Ferber (Bereichsleiter Privatkunden), Geschäftsstellenleiter Joachim Walter und Thomas Bernreuther (Projektleiter „Service@ON) sowie Ludwig Zitzmann (Vorstandsvorsitzender) und Hans-Jörg Schön (Vorstandsmitglied) den Service-Terminal Kunden und Mitarbeitern vorgestellt. Kundin Ines Wildenauer hat den Service mit Mitarbeiterin Franziska Hackl als erstes ausprobiert.

Virtuelle_Beratung_Sparkasse_Filiale_Wiesau_4_Franziska_Hackl_Ines_Wildenauer_Sparkasse_Oberpfalz_Nord_Filiale_Wiesau_Service@ON_.JPG
So geht Digitalisierung: Über den Bildschirm strahlt Sparkassenmitarbeiterin Franziska Hackl. Die Sparkasse will trotz digitaler Neuerungen auf persönliche Beratung setzen. Kundin Ines Wildenauer macht den ersten Test. Bild: Sparkasse Oberpfalz Nord.
Virtuelle_Beratung_Sparkasse_Filiale_Wiesau_Ludwig_Zitzmann_Ines_Wildenauer_Franziska_Hackl.JPG
Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann begeistert die neue Technik: Dank Livevideo-Zuschalte kann Mitarbeiterin Franziska Hackl ihre Test-Kundin Ines Wildenauer aus der Ferne - und doch persönlich - beraten. Bild: Sparkasse Oberpfalz Nord.
Virtuelle_Beratung_Sparkasse_Filiale_Ines_Wildenauer_Sparkasse_Oberpfalz_Nord_Filiale_Wiesau_Service@ON.JPG
Der Moment der offiziellen Enthüllung! Bild: Sparkasse Oberpfalz Nord.
Virtuelle_Beratung_Sparkasse_Filiale_Wiesau_Ludwig_Zitzmann__Hans-Joerg_Schoen__Ines_Wildenauer__Toni_Dutz__Thomas_Bernreuther_Sparkasse_Oberpfalz_Nord_Filiale_Wiesau_Service@ON.JPG
Erster Testlauf für Service@ON in der Sparkasse Wiesau: Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann, Vorstandsmitglied Hans-Jörg Schön, Sparkassen-Kundin Ines Wildenauer, Bürgermeister Toni Dutz und Thomas Bernreuther vor dem "Cube", der Dank digitaler Unterstützung persönliche Beratung fördert. Bild: Sparkasse Oberpfalz Nord.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.